Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2001

Shank - "Soundtrack"

Wenn es im Jazzrock sozusagen "Schlüsselreize" gibt, dann ist es bestimmt die klagend klingende Trompete mit Echoeffekt - das schafft Raum, und macht auch sofort klar: hier geht es um Progressives - und Miles Davis spielt wohl in der Sozialisation der beteiligten Musiker eine gewisse Rolle. So auch bei Shank. Jedoch bleibt diese Band nicht etwa bei einer weiteren "Bitches Brew"-Kopie stehen. Die Shank-Devise ist vielmehr: von hier aus noch viel weiter ...

Shank - "Soundtrack"

Die CD "Soundtrack" ist ein Konzertmitschnitt (Quasimodo, 21. Mai 2000) - und was sich wie Spielereien mit Studiotechnik anhört, ist tatsächlich in "Echtzeit" so vor Publikum geschehen. Die Stücke nehmen sich Zeit - breiten sich vor dem Hörer regelrecht aus. Es entfaltet sich ein Mikrokosmos von Klängen, der manchmal schwer den beteiligten Instrumenten zuzuordnen ist. Vor allem die Gitarre Michael Rodachs gibt hier Rätsel auf - mit Ringmodulator- und Pitchshift-Effekten maskiert - meist unterschwellig im Hintergrund agierend - schafft sie unauffällig Athmosphäre.

Gibt man schließlich den Gedanken auf, das Bühnengeschehen zu visualisieren, so kann man regelrecht eintauchen in Eno-artige Soundlandschaften - respektive in die von Keyboarder Andreas Weiser. Trompeter Martin Klingeberg überwindet den Zwangsvergleich mit dem Miles-Sound durch Einsatz von Stimme und geblasener Conch-Muschel. Matthias Trippner lauert mit vertrackt gezügelter Energie hinter dem Schlagzeug auf seinen Augenblick ("Found You Running") - selbst der immer dynamische Bassist Andreas Advocado ordnet sich hier diszipliniert dem Gesamtkonzept unter.

Diese Dokumentation einer Band in Höchstform kann die Liveatmosphäre klang- und stimmungsmäßig hervorragend einfangen - schwer zu wiederholen oder gar zu übertreffen. Shank wird sich in Zukunft an sich selbst messen lassen müssen.

Frank Bongers

CD: Shank - "Soundtrack" (United One 402 4569 2018 2)

United One im Internet: www.united-one.de

Cover: Larissa Boehning

© jazzdimensions2001
erschienen: 26.6.2001
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: