Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2001

Günther Adler - "Günter Adler"

Das innovative Label Meta Records zeigt mit dem "Günter Adler" betitelten Quartettalbum, daß nicht nur Musik, sondern auch deren Verpackung Kunst sein kann. Jede ihrer clever konstruierten Falthüllen präsentiert sich unterschiedlich mit anderer Signalfarbe und Covergrundfarbe - die Hülle ist so konstruiert, daß sie sich mit vorhandener Lasche als Wandschmuck verwenden lässt - Reißzwecke genügt ...

Mahall, Erdmann et al - "Günter Adler"

Bei den vier Musikern dieses Albums handelt es sich um eine Berliner Besetzung die dem derzeitigen Avantgardezirkel zugerechnet wird: Rudi Mahall (b-cl), Daniel Erdmann (sax), Johannes Fink (b) und Heinrich Köbberling (dr). Im Ergebnis hören wir also folgerichtig "zeitgenössischen Jazz" - mal free, mal in kanonartigen Linien vereint treten die Musiker miteinander ins Gespräch - "diskutieren" auch mal häftig, "feinden sich an" oder wollen auch mal ganz alleine solistisch dominant sein.

Diese Musik will sich nicht anpassen, ist offen in jeder Hinsicht - und doch Ausdruck der Persönlichkeiten, die sich hier zusammengefunden haben, und unter Einbeziehung ihrer musikalischen Wurzeln stets Eigenes und Neues kreieren. Eine abwechslungsreiche Platte, deren Kompositionstitel - z.B. "Wer kommt mehr vom Darmstädter Echo" - Witz und Spaß bei der Musik andeuten.

Carina Prange

CD: Mahall/Erdmann/Fink/Köbberling - "Günter Adler"
(Meta Records meta 005)

Meta Records im Internet: www.metarecords.de

Cover: Ralf Altrieth

© jazzdimensions2001
erschienen: 30.9.2001
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: