Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2001

Jane Ira Bloom - "Sometimes the Magic"

Jane Ira Bloom gehört zu den dünn gesäten Saxophonisten bzw. -innen, die auf ihrem Instrument so etwas wie eine eigene Stimme besitzen. Sei es ein lyrisches Solostück - wie "Bewitched" aus der Feder von Rodgers & Hart - oder eine ihrer eigenen dynamischen Quartettkompositionen: immer ist es ihr besonderer Ton, der "Ira Bloom-Stil", der unverkennbar hervortritt.

Jane Ira Bloom - "Sometimes the Magic"

Jane Ira Bloom, die neben dem Sax auch die Live Electronics bedient, hat sich für die Einspielung von "Sometimes the magic" - ihrer bereits zehnten CD - Partner geholt, die selber aus dem Jazz nicht mehr wegzudenken sind: Vincent Bourgeyx (p), Mark Dresser (b) und Bobby Previte (dr) zählen zu den "dynamischsten Musikern ihrer Generation". Die Mitstreiter bekommen dann auch Gelegenheit, ihrem Ruf gerecht zu werden, ausdrucksstarkes Spiel zu beweisen - allesamt zeichnet sie hohe technische Präzision aus. Blooms Kompositionen - neun der elf Stücke sind von ihr - sind stets komplex und aufregend. Jane Ira Bloom versteht es, eines zu erreichen: daß die Hörer auch wirklich hinhören!

Dies ist lebendiger Jazz, so energetisch und gelegentlich so sanft, daß er einen miteinzubeziehen scheint. Das traurig-schöne Soloabschlußstück "How are things in Glocca Morra" klingt noch lange im Ohr nach. Eine Musikerin, die immer wieder beweist, daß Jazz in seiner Essenz mit Langeweile nichts zu tun hat - manchmal ist er eben "magisch".

Carina Prange

CD: Jane Ira Bloom - "Sometimes the Magic"
(Arabesque Records AJ 0155)

Arabesque Records im Internet: www.arabesquerecords.com

Artist Photography: Jean-Francois Laberine

© jazzdimensions2001
erschienen: 18.6.2001
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: