Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2000

tok tok tok - "50 ways to leave your lover"

tok tok tok - 50 Ways Wenn es bei Ihnen klopft, ist es nicht unbedingt das neue Jahrtausend, das da an die Tür geklopft hat - auch nicht etwa das Grauen, das sich regelmäßig bei dem Einen oder Anderen mit einem knallharten Klopfen anmeldet. Nein, es kann das zarte, aber doch rauhe Klopfen der Band "tok tok tok" sein.

tok tok tok hat ein neues Album zusammengestellt - und diesmal sind es Rock- und Popklassiker und ein Stück von Morten Klein selbst, die hier mit einer jazzigen Besetzung eingespielt wurden. Diese setzt sich zusammen aus Tokunbo Akinro (voc), Morten Klein (sax), Frank Fiedler (double bass) und Olaf Casimir (double bass).

Durch die im Gegensatz zu den ursprünglichen Songs minimalistische Besetzung und die ungewöhnliche Stimme von Tokunbo Akinro, die rauh und tief, aber gleichzeitig kräftig und auch zwischendurch mal in höhere Lagen vorstoßend sein kann, entstehen die Lieder vollkommen neu. Zusammen mit dem Ideenreichtum des Arrangements und dem aufeinander abgestimmten Spiel und Gesang ist eine absolut groovige Scheibe entstanden, die oft gerade durch die Schlichtheit der Einspielungen den Hörer gefangen hält.

Und die Krönung: Man kann tatsächlich die Texte einfach durch das Zuhören verstehen, was bei den Rock-/Poporiginals durchaus nicht immer der Fall ist!

Carina Prange

Toktoktok - "50 ways to leave your lover" (Einstein-Musik)

CD-Cover: Tokunbo Akinro, Morten Klein & Hervé Jeanne

© jazzdimensions2000
erschienen: 25.2.2000
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: