Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / concerts / 2005

Michelle Shocked und Band

Quasimodo, Berlin, So. 24.7.05

Sie trägt ihren Namen zu Recht – das bewies Michelle Shocked gleich zu Anfang an diesem Abend im Quasimodo: "pünktlich" um 22:00 begann das Konzert – unerwartet, denn Stagetime ist normalerweise 22:30. Ja, und dann kam gleich der nächste Schock: der Opening-Act fiel aus und solo war die Künstlerin entgegen der Ankündigung auch nicht auf der Bühne, sondern mit fetziger Band...

Michelle Shocked

Das waren sie denn aber auch schon, die kleinen Unwägbarkeiten und ein großartiges Konzert nahm seinen Lauf. Michelle Shocked besitzt Temperament und Power, die ihresgleichen suchen. Singen kann sie, dabei meist nach Rauch und Whisky klingend (oder so), gleichermaßen melodiös-schön wie auch rough-folkig. Kleine Geschichten zu den jeweiligen Liedern, Anekdoten voll Ironie und Spaß, lockern die Performance auf. Ja, Michelle Shocked stellt mit großartigen Songs, die obendrein mit Selbstverständlichkeit und enormer Energie präsentiert werden, so ziemlich jeden ihrer Kollegen in den Schatten. Zudem hat sie es faustdick hinter den Ohren: wenn man gerne zum Vergleich greift, kommt sie rüber wie ein Mann, der genau weiß, was er will, "hart-männlich"; strukturiert eben.

Gleich auf drei aktuell veröffentlichten Alben – "Threesome" – präsentiert sie derzeit ihre stilistisch vielseitige Musik. Aber: keine CD kann das Erlebnis eines solchen Liveauftrittes ersetzen. Das Publikum war begeistert, die Band hatte ihren Spaß und Michelle Shocked – zumindest für diesen Abend – ihren Status des Geheimtipps hinter sich gelassen. Ein schöner Saison-Abschluß im Berliner Quasimodo!

Carina Prange

Michelle Shocked im Internet: www.michelleshocked.com

Foto: Pressefoto

© jazzdimensions2005
erschienen: 27.7.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: