Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / news / weitere events
News: weitere Events
News aus der Berliner Szene und darüber hinaus

Max Roach
Nachruf von Hermann Mennenga

Max Roach, Vollblutdrummer und ein Schrittmacher des modernen Jazz, ist im Alter von 83 Jahren verstorben. Mit Miles Davis hat er den Cool Jazz erfunden, im Verbund mit dem jungen Clifford Brown trieb er den Hardbop voran: Max Roach war ein versierter und ungewöhnlicher Schlagzeuger, der sich selten lange auf nur einen Stil festnageln ließ.

Max Roach

Immer war er auf der Suche nach Innovation, nach neuen Klängen und Patterns. Sein Anspruch, den er selbst einmal formulierte, lautete: "Man muss mit dem Rhythmus das tun, was Johann Sebastian Bach mit der Melodie getan hat". Dies bedingte seine lebenslange Suche nach einem eigenen Sound und eigenen Melodien sowie letztlich einer eigenen Sprache.

Max Roach spielte und lernte bei Charlie Parker, Miles Davis und Charles Mingus, bevor er ein wegweisendes Quintett mit dem Trompeter Clifford Brown gründete. "Ich werde nie wieder etwas spielen, das nicht von sozialer Bedeutung ist", sagte Roach einmal.
In der Nacht zum 16. August verstarb Max Roach in New York.
Hermann Mennenga

Zurück zu News: [zurück]

   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: